Informationen über Bückelte
Dorfgemeinschaftshaus in Bückelte  

Informationen über Bückelte


 
Linienverzierung
  Homepage  ::  Informationen über Bückelte  ::  Das Kapellenbuch  ::  500 Jahre Bückelter Kapelle  ::  Bückelter Tönjes  ::  Hinweise zum Impressum  ::  Gästebuch
Linienverzierung
   
 
Informationen über Bückelte

 

Das kleine Dörfchen Bückelte liegt in der Nähe von Haselünne und umfasst eine Fläche von 744 ha. In Bückelte entstanden 1948 die ersten Häuser in der Siedlung, zwischen dem Dorf und der Hasebrücke an der rechten Seite in Richtung Haselünne. Durch die Gemeindereform in Niedersachsen, die am 1. März 1974 in Kraft trat, kam es zum Zusammenschluss der Dörfer Andrup, Bückelte, Dörgen, Eltern, Flechum, Hamm, Huden, Hülsen, Lage, Lahre, Lehrte, Lohe, Lotten und Westerloh zur Einheitsgemeinde Haselünne.

Bückelte besteht aus einem alten Ortskern, einer Siedlung, die 1948 gegründet wurde und aus dem Ortsteil Bückelterfeld. Nach Bückelterfeld siedelten 1929 die ersten Bauern. Später kamen die Baugebiete "Am Hünenberg" und „Am Beel" hinzu. 2006 - 2007 wurde das neue Baugebiet „An der Beeke" mit 31 Bauplätzen gegründet, um so den jungen Bückeltern die Möglichkeit zu geben, auch in ihrer Heimat bauen zu können.

Um dieses neue Baugebiet bewohnbar zu machen, wurden 2006 und 2007 umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen vorgenommen. Rund um Bückelte, welches von der Hase umschlossen ist (Altarm und fließende Hase), wurden Deiche angelegt. Diese Maßnahme wurde nötig, da das letzte Hochwasser im Jahr 1998 Teile von Bückelte einschloss, so dass viele Bewohner nur noch zu Fuß und mit Gummistiefeln bewaffnet zu ihrem Haus gelangen konnten.


In dieser schwierigen Phase des Hochwassers war wieder einmal erkennbar, wie groß der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft der Bückelter Bürger untereinander ist. Immer waren wieder Menschen zur Stelle, die dem Nachbarn oder den Freunden halfen.


Bückelte liegt etwa 4 Kilometer von Haselünne entfernt und ist mit einer Straße incl. Radweg per Auto und Fahrrad gut zu erreichen. In Bückelte wurde außerdem eine Bushaltestelle errichtet, von wo aus die Busse als Rufbus oder auch als Linienbusse nach Meppen und Haselünne fahren.

 

Die erste Erwähnung Bückeltes erfolgte um 850 unter dem Namen „boclithi". Unter dem gleichen Namen wird Bückelte im 10. Jahrhundert zu den Dörfern gezählt, die damals zur Pfarre Bokeloh gehörten. „Boclithi" bedeutet: „buchenbestandener Abhang" (nach Hermann Abels). Die Strapazen des 7 km langen Kirchwegs durch die unwegsame Hase-Niederung drängten die Bückelter 1505 eine ortseigene Kapelle zu bauen. Einer Legende nach verwendeten sie dazu als Baumaterial die Trümmer einer zerstörten Johanniter-Niederlassung in Klosterholte. Der unverfälschte spätgotische Baukörper des nahezu 500jährigen Gotteshauses und die 1963 bei einer Renovierung freigelegten Chor-fresken aus seiner Entstehungszeit machen die Bückelter Kapelle zu einem bekannten, häufig besuchten Baudenkmal des Emslandes. In ihrem Innern und in ihrer Umgebung verkörpert das ehrwürdige Gebäude eine uralte gewachsene Einheit von kirchlichem und weltlichem Leben.

Ab 1924 versorgt ein in Lehrte ansässiger Pastor die kleine Gemeinde. Inzwischen hatten sich nämlich Bückelte und Lehrte zu einem Seelsorgebezirk in der Pfarre Bokeloh mit eigenem Pastor zusammengeschlossen. 1969 wurden beide Gemeinden kirchlich zu einer von Bokeloh unabhängigen Kuratiegemeinde vereinigt. Aufgrund des Priestermangels ist ihre Leitung heute dem Pfarrer der Vinzentiusgemeinde Haselünne übertragen.

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde an der Nordwand des Kapellenturmes eine Schule angebaut. 1864 zogen die Schüler und Schülerinnen dann in ein neues Gebäude am Fuße des Kapellenberges (ungefähr an der Stelle, an der jetzt das Häuschen des Rentnerclubs „Krückstockgeschwader" steht). Von 1930 bis 1971 wurde dann der Unterricht am Kapellenweg, jetzt steht dort das Wohnhaus Abeln/Stagge, abgehalten. Im Jahre 1971 wurden alle Schülerinnen und Schüler nach Lehrte zur Grundschule ausgesiedelt und haben dort bis heute ihren Grundschulunterricht. In die weiterführenden Schulen gehen die Schüler und Schülerinnen nach Meppen (privates Gymnasium) oder nach Haselünne (Sonder-, Haupt-, Realschule oder zum Kreisgymnasium).

Der Mittelpunkt und Treffpunkt vieler Bückelter sind nach wie vor die Bückelter Kapelle und das im Jahre 1999 erbaute Dorfgemeinschaftshaus.

In vielen privaten Stunden setzte sich der damalige Ortsvorsteher von Bückelte, Herr Bernhard Robben, für den Bau des Dorfgemeinschaftshauses ein. Er unterstützte den St. Antoniusverein Bückelte e.V. in allen Belangen und sprach immer wieder bei der Stadt Haselünne vor, um dieses Projekt durchzusetzen.


Als im Jahre 1999 das Dorfgemeinschaftshaus geplant und auch gebaut wurde, plante der St. Antoniusverein Bückelte e.V. eine öffentliche, behindertengerechte Toilette ein, die über eine Zeitschaltuhr an jedem Tag in der Woche geöffnet ist. Da Bückelte an der Hasetal-Route liegt und außerdem über einen Steg für die Kanufahrten auf der Hase verfügt, war dieses sinnvoll, da sich das ganze Jahr über sehr viele Besucher in Bückelte aufhalten. um Kanu oder Fahrrad zu fahren, die Kapelle zu besichtigen oder einen Spaziergang zu machen. So steht jetzt auch den Menschen mit Behinderungen eine Toilette zur Verfügung, die sie barrierefrei erreichen können, wenn sie zwischen Haselünne und Meppen unterwegs sind.
Als vor vielen Jahren das alte Gasthaus "Dröge Pütt" schloss, hatten die Bückelter keinen zentralen Treffpunkt mehr, um sich auszutauschen oder einfach einen Kaffee zu trinken. Auch viele Radfahrer, die entlang der Hasetour unterwegs sind, suchten immer wieder einen Platz, um eine Rast einzulegen. Im Jahre 2003 eröffnete Familie Robben dann am Kapellenberg ein Bauernhof-Cafe, um wieder einen zentralen Treffpunkt zu schaffen.

Dieses Cafe ist in einer alten Bauernhofdiele untergebracht, die 2002 vollkommen restauriert wurde, um sie vor dem drohenden Verfall zu retten. Viele Besucher, die die Kapelle besuchen, treffen sich anschließend zu einem Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen oder selbstgebackenem Brot hier im Bauernhof-Cafe „Up de Deele".

Das Dorfgemeinschaftshaus wurde 1999 im Rahmen der Dorferneuerung in vielen Stunden von den Bückelter Bürgern in Eigenarbeit erbaut. Das Haus gehört zwar der Stadt Haselünne, wird aber vom St. Antoniusverein Bückelte e.V. allein unterhalten und geführt. Es gibt kaum einen Bückelter Bürger (ob jung oder alt), der nicht beim Bau, bei der Inneneinrichtung, bei der Anlegung der Außenanlagen oder in sonst irgendeiner Weise ehrenamtlich tätig war.

Die Außenanlagen beim Dorfgemeinschaftshaus werden einmal im Monat von einem Rentnerclub, dem "Krückstockgeschwader", gesäubert. Anschließend trifft man sich dann zu Kaffee und Kuchen, um gemütlich zu plaudern.

Das Dorfgemeinschaftshaus bietet der Turngruppe, der Krabbelgruppe, dem Theaterverein, der Frauengemeinschaft, den Stammtischen und vielen Bückeltern und Lehrtern einen Platz, um sich zu gymnastischen Übungen zu treffen, um sich auszutauschen und gegenseitig zu helfen oder auch um zu feiern.

Bückelter Bürger setzen sich in vielen eigenen Vereinen bzw. auch in Nachbargemeinden in den Vereinen ein:

St. Antoniusverein Bückelte e.V.

Niemand, auch nicht die ältesten Bewohner Bückeltes, können sich noch daran erinnern, seit wann eigentlich das „Tönjesfest" existiert. Der St. Antoniusverein Bückelte e. V., der die Aufgaben des früheren Tönjesvereins wahrnimmt, wurde 1994 gegründet. Nahezu alle Bückelter gehören diesem Verein an. Der Verein ist einer der wenigen, die ganz ohne Beitragszahlungen auskommen. Viele Veranstaltungen werden vom St. Antoniusverein für die Einwohner von Bückelte organisiert:

Im Januar wird das traditionelle "Tönjesfest" gefeiert. Am Donnerstag vor dem Tönjesfest wird von den Männern des Dorfes der „Hülskrabbenkranz" gebunden und in der Kapelle aufgehängt Samslags findet der Jugendtanz im großen beheizten Festzelt statt. Am Sonntag morgen trifft sich dann die ganze Gemeinde zum Hochamt in der Kapelle und anschließend findet ein Frühschoppen im Dorfgemeinschaftshaus statt. Der Nachmittag beginnt mit einer Andacht in der Kapelle. Dem schließt sich dann ein Kaffeetrinken, bei dem auch immer viele Besucher aus den Nachbargemeinden kommen, an. Abends wird dann im Festzelt getanzt und geschunkelt Am Montag morgen wird der alte Runkelkönig abgeholt und man trifft sich im Dorfgemeinschaftshaus zum "Auswerfen des neuen Runkelkönigs". Dabei muss jeder Teilnehmer mit einem Hut eine Runkel treffen. Derjenige, der am meisten trifft, ist dann der Runkelkönig und wird durch das Dorf begleitet.


Im Frühjahr eines jeden Jahres organisiert der Schützenverein Lehrte-Bückelte abwechselnd mit dem St Antoniusverein Bückelte e.V. eine Dorfreinigungsaktion, bei der viele Kinder und Erwachsene rund um Bückelte und Lehrte die Straßen von Unrat säubern. Anschließend bekommen die Kinder eine kleine Überraschung und die Erwachsenen einen kalten Tropfen als Dankeschön.

Im Juni findet die "Hagelfeier", eine kleine Prozession mit anschließender Messe, in der Kapelle statt Alle zwei Jahre wird ein Dorffest bei der Kapelle und den Dorfgemeinschaftshaus gefeiert. Dort gibt es immer viele Spiele, Musik, Kaffee und Kuchen. Gemütliches Beisammensein und Gemeinschaft werden in Bückelte ganz groß geschrieben. Im Dezember eines jeden Jahres werden Doppelkopfabende für die Bevölkerung angeboten, bei denen sich viele Preise gewinnen lassen. Diese Abende werden immer gut angenommen.


Im Jahr 2008 wurde die Kapelle 500 Jahre alt. Aus diesem Anlass sorgte der Verein dafür, das das im Jahre 1984 vom ehemaligen Lehrer Aloys Hake geschriebene Buch "Die Bückelter Kapelle" neu aufgelegt wurde. Außerdem wurde zu diesem Anlass eine Fotoausstellung zusammengestellt, die nur durch die Mithilfe der Bürger von Bückelte und der ehemaligen Bückelter so umfangreich ausfallen konnte.

 

Theaterstadl


Im Frühjahr 2004 wurde die Theatergruppe "Bückelter Theaterstadl" gegründet. Im März 2005 fand dann das erste Theaterstück des Bückelter Theaterstadls statt. Über die gute Besucherresonanz (bei sechs bis acht Vorstellungen jedes Mal zwischen 50 und 60 Besucher) freute sich das ganze Team und beschloss, es auch einmal mit einem Kinderstück zu versuchen.

Kurzerhand wurde eine Umfrage durchgeführt, welche Kinder Lust und Zeit hätten, Theater zu spielen. 35 Kinder aus Bückelte und dem benachbarten Lehrte meldeten sich spontan. Von Mai - November 2005 übten einige Frauen mit den 4- 16 jährigen das Stück "Pinocchio" ein und freuten sich auch hier über die vielen Besucher.
Das Bückelter Theater ist seitdem ein fester Bestandteil im Dorf Bückelle. Im Bückelter Theaterstadl werden ausschließlich hochdeutsche Theaterstücke aufgeführt und es stehen zurzeit nur weibliche Darsteller auf der Bühne.

 

Rentnerclub "Krückstockgeschwader"



Das Dorfgemeinschaftshaus wurde 1999 fertig gestellt und die Außenanlagen wurden angelegt. Viele Rentner aus Bückelte boten spontan an, die Anlagen einmal im Monat zu pflegen. Unterstützt werden sie dabei von einem ortsansässigen Gärtner, der auch zusammen mit seiner Ehefrau viele Ausflüge und gemütliche Abendstunden für die Rentner organisiert. So fahren die Rentner zur Besichtigung von Gärtnereien, Brauereien, auf Schifffahrten, Draisinenfahrten und zu vielen anderen interessanten Orten. Alljährlich trifft man sich zur Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus, zu der dann auch jedes Mal ein Nikolaus eingeladen wird.

 

Stammtische

In Bückelle gibt es drei Stammtische. Im Jahre 2007 entschloss sich ein Stammtisch bei der sonntäglichen Zusammenkunft auch einmal in Bückelte einen Weihnachtsmarkt aufzubauen. Dieser Weihnachtsmarkt war ein voller Erfolg. Die Bückelter freuten sich über eine Abwechslung im Ort und auch viele Bürger aus dem benachbarten Lehrte kamen nach Bückelte. Ein weiterer Weihnachtsmarkt im Jahr 2008 folgte. Der Erlös wurde denn Kindergarten Lehrte sowie auch für die Restaurierung der allen Seilwinde vorn Hudener Fähr zur Verfügung gestellt. Die alle Seilwinde wurde vor dem Dorfgemeinschaftshaus aufgestellt.


Jägerschaft Bückelte

Fünfzehn Bückelter Jäger üben gemeinsam in Bückelle auf rd. 640 ha jagdbarer Fläche die Niederwildjagd aus. Zum heimischen Wild gehören insbesondere Rehwild, Hase, Kaninchen, Fasan und Ente. Neben der Jagd werden durch die Jäger u.a. Bäume und Hecken zurückgeschnitten und neu gepflanzt. Darüber hinaus werden Wildäcker angelegt. Die Jagdgemeinschafl Bückelte gehört dem Hegering Helite an; dieser wiederum der Jägerschaft Meppen. Auch in der Japdhornbläsergruppe des Hegerings Helte engagieren sich einige Bückelter Jäger.


Turngruppe Bückelte

Einmal in der Woche treffen sich Frauen und Männer aus Bückelte und Umgebung im Dorfgemeinschaftshaus, um sich mit Turnübungen fit zu halten oder wieder fit zu werden. Dies geschieht unter der Leitung einer in Bückelte lebenden Physiotherapeutin.

 

Schürzenverein Lehrte-Bückelte e. V.

Die Schützenfest-Tradition wrd auch in Bückelte ganz groß geschrieben. Alljährlich, am ersten Wochenende im Juli, wird mit den Lehrtern zusammen das Schützenfest gefeiert. Auch Schießabende, Doppelkopfabende und vieles mehr werden regelmäßig angeboten.


Sportverein Grün-Weiß Lehrte e. V.

Ob Kleinkind, Jugendlicher oder Erwachsener, alle treffen sich auf dem Sportplatz in Lehrte zum Fußball spielen, Toben oder auch nur zum Zuschauen. Ob Bückelter oder Lehrter, hier wird wieder einmal der Zusammenhalt beider Gemeinden sichtbar.


Jugendgruppen

Der Sportverein GW Lehrte und die Kirchengemeinde Lehrte bauten im Jahre 2007 für die Jugendlichen aus Lehrte und Bückelte einen Jugendraum beim Sportplatz in Lehrte. In Eigeninitiative vieler Bürger wurde dieses Gebäude zusammen mit den neuen Umkleideräumen für die Spieler und Spielerinnen von GW Lehrte aufgebaut. Die Jugendhchen können Jetzt an bestimmten Tagen die Räume zum Klönen, Spielen oder anderen Freizeitaktivitäten nutzen.

 

Kolping

Die Kolpinggruppe Lehrte setzt sich zusammen aus Jugendlichen (Jungkolping) und Envachsenen aus den Ortschaften Lehrte und Bückelte. Die Jugendlichen aus Bückelte und Lehrte organisieren jedes Jahr das Osterfeuer für die Gemeinde auf dem Schützenplatz von Lehrte. Neben vielen Aktivitäten in Lehrte werden euch Ausflüge mit dem Bus sowie Fahrtadtouren, Familiennachmiltage und andere kirchliche Aktivitäten angeboten.


Frauengemeinschaft

Viele Bückelter Frauen engagieren sich in der Frauengemeinschaft Lehrte. Zusammen werden heilige Messen, Zusammenkünfte, Ausflüge etc. organisiert und durchgeführt.


Kinderschola/Kirchenchor/Frauensingkreis

In Lehrte gibt es sowohl einen Kirchenchor, einen Frauensingkreis als auch eine Kinderschola. Frauen, Männer und Kinder aus Lehrte und Bückelte gestalten Feste, Feiern, Versammlungen und heilige Messen in der St. Laurentius-Kirche gemeinsam.

500-Jahr-Feier Bückelter Kapelle

Da im Jahre 2008 die Bückelter Kapelle 500 Jahre alt wurde, traf man sich mit vielen Bückelter Bürgern, um zu besprechen, was in Bückelte hierzu organisiert werden könnte. Es wurden verschiedene Gruppen zusammengestellt, die sich dann einzelnen Aufgaben widmeten. Im Sommer 2008 blüht ganz Bückelte neu auf. Das Pfarrfest der Pfarreiengemeinschaft Haselünne-Lehrte wurde am 31. August 2008 in Bückelte gefeiert. Der Bischof, der die Heilige Messe beim Pfarrfest zelebrierte, wurde von den Kindern mit ihren geschmückten Fahrrädern abgeholt. Um auch den angrenzenden Ortschaften eine Möglichkeit zu geben, schneller mit den Fahrrädern in Bückelte anzukommen, wird eine Brücke am alten Hudener Fähr in Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk aufgebaut.

 

Tabellarische Angaben zur Ortschaft Bückelte

Größe der Ortschaft:                       744 ha


Einwohnerzahl:                               1807 91

                                                     1848 153

                                                     1885 141

                                                     1905 138

                                                     1925 153

                                                     1939 174

                                                     1950 204

                                                     1961 184

                                                     1970 215

                                                     1971 204

                                                     2008 313

Ver- und Entsorgungseinrichtungen: Strom

                                                     Wasser

                                                     Gas / Biogas

                                                     Teilw. Schmutzwasserkanal


Gemeinschaftsanlagen/soziale Einrichtungen:


Bückelte                                        Kapelle Bückelle

                                                     Dorfgemeinschaftshaus

                                                     Wetterhäuschen

                                                     Öffentliche Toilette (behindertengerecht)

                                                     Spielplatz

Mit Lehrte gemeinsam:                    Kirche Lehrte

                                                     Schützenhaus Lehrte

                                                     Festplatz

                                                     Wetterhäuschen

                                                     Sportplatz

                                                     Spielplatz

                                                     Jugend- / Pfarrheim

                                                     Öffentliche Bücherei

                                                     Grundschule/Kindergarten


Gemeinschafts- und Vereinsveranstaltungen

Bückelte:                                       Tönjesfest

                                                     Hagelfeier

                                                     Maibaum aufstellen

                                                     Dorffest

                                                     Weihnachtsmarkt

                                                     Doppelkopfabende

                                                     Seniorennachmittag / Weihnachtsfeier

                                                     Frühschoppen

                                                     Theateraufführungen


Mit Lehrte gemeinsam:                    Osterfeuer

                                                     Dorfpokal

                                                     Kappenfest (Sportlerball)

                                                     Weihnachtsfeiern

                                                     Pfarrfest

                                                     Schützenfest

                                                     Preisschießen

                                                     Doppelkopfabende

                                                     Seniorennachmittag

                                                     Frauennachmittag

 

Bückelte hat Zukunft


Da immer wieder Bauplätze zum Verkauf angeboten werden, um jungen Leuten die Möglichkeit zu geben, in Ihrem Dorf zu bleiben und evtl. auch "Fremde" aufzunehmen, hat das Dorf Bückelte Zukunft.

Des weiteren spielt die Lage von Bückelte eine große Rolle. Bückelte liegt sehr zentral zu großen Orten (bis Lingen ca. 20 km, bis Meppen ca. 15 km, bis Haselünne ca. 5 km). Viele Arbeitsstellen sind so im näheren Umkreis zu erreichen. Ebenso bietet Bückelte auch durch die ruhige Lage einen Platz zum Entspannen und zum Kraft tanken.

Den Tourismus hat Bückelte schon vor langerer Zeit entdeckt So gibt es Ferienwohnungen, Kanutouren auf der Hase, ein Bauernhof-Cafe und natürlich die Kapelle.

Der Radwanderweg führt direkt durch unser schönes Dorf, vorbei an grasendem Vieh und vielen Bauernhöfen.

Ein wichtiger Bestandteil des Dorfes Bückelte sind die Landwirte. Bückelte ist in der Landwirtschaft mit 7 Vollerwerbsbetrieben und 6 Nebenerwerbsbetrieben vertreten. Jahr um Jahr steigern zum Beispiel die Landwirte die Milchleistung. Im Jahre 2007 lieferten sie ca. 3.108.000 Liter Milch ab (Wenn man dieses auf die Einwohner umrechnen würde, wären es pro Einwohner von Bückelte 9.930 Liter).

Eines der wichtigsten Punkte für die Zukunft unseres Dorfes ist der Zusammenhalt Und die Gemeinschaft untereinander. In Bückelte wird Jeder herzlich aufgenommen.




Zurück zur Homepage-Startansicht